Botschaft 28/05/2018: Yolo!

Was gibt es heute für eine Botschaft, die wir auf unsere Homepage stellen können?

Yolo.

Yolo? You only live once? Und das sagt die geistige Welt?

Ja, weil es um das konkrete Leben geht.

Okay!

Das… die eigentliche Aussage von heute ist, das aktive, lebensbejahende Sein. Yolo bedeutet nicht für später zu leben. Es bedeutet, nicht in der Angst vor der Veränderung zu sein. Veränderung bist du. Veränderung ist nicht etwas, was jemand mit dir tut. Veränderung bedeutet, einen Ausdruck für dein inneres Leben zu finden. Es bedeutet, lernen, was gerade ansteht. Lernt nicht, um irgendetwas oder irgendjemand zu befriedigen. Lernen bedeutet in erster Linie, Werkzeuge für den äußeren Ausdruck zu finden.

Des Schweißers Licht
Schweißer. Foto von Max LaRochelle.

Heute dreht sich alles darum, das Gefühl für das Außen zu entwickeln, die gemeinsame Energie zu spüren. Die Bewegung zu spüren, die zugelassen sein möchte. auch mit den anderen Hand in Hand in einer Veränderung zu gehen. Aus dem Bewusstsein, das gerade das Tor darstellt: Das Schweißen, das für Johannes so viel bedeutet hat, das ist ein Beispiel für den äußeren Ausdruck. Aber nur einer von vielen.

Findet Wege, wir ihr euer Inneres nach Außen tragen könnt. Und euer Inneres bedeutet eure Begeisterung. Etwas, was euch wirklich ausmacht. Es wird nie etwas sein, das andere einengt. In eurer Begeisterung lasst ihr die Angst zurück. Worum es aber eigentlich geht ist, die äußere Welt zu gestalten. Ihr übernehmt dabei eure gottgegebe Kontrolle. Ihr kommt aus der Passivität des Wartens. Geht in Gruppen und arbeitet zusammen an der kreativen Gestaltung der Welt.

Findet euren kreativen Ausdruck, das ist die Kernessenz. Haltet euch nicht zurück, es geht nicht um die anderen, es geht darum, euren eigenen Ausdruck zu finden. Für jeden von euch ist Yolo irgendetwas anderes.

Wunderkerze
Wunderkerze. Foto von Kristopher Roller.

Noch etwas, was dabei wichtig ist?

Das sind eher so Gefühle: Nach Außen gehen, eine Angstlosigkeit, ein Folgen des kreativen Ausdrucks, eine künstlerische Geschichte… all das bedeutet, angstfrei die Welt zu gestalten, so wie sie sein sollte.

Wie kann sie für alle am besten sein? Das beginnt mit angstfreiem Ausdruck der inneren Kreativität.

(Übermittelt von: Nabukadnezar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.